TENGU DAIKO - im Skulpturengarten am Joachimsplatz

Japanisches Trommeln aus Hamburg
Foto: Till Gläser www.tillglaeser.de
Die kraftvolle Dynamik japanischer Trommeln wird man diesen Sommer auch in Joachimsthal erleben können: Auf Einladung des Vereins Kulturhaus Heidekrug 2.0 kommt die Hamburger Gruppe Tengu Daiko am Sonntag, 30. Juli in die Schorfheide-Stadt, um die mächtigen Klänge und präzisen Choreographien dieses traditionellen Musikstils zu präsentieren. Vom Skulpturengarten am Joachimsplatz aus werden die Trommeln (manche mit einem Durchmesser von über 1 Meter) überall in der Stadt zu hören sein. Um dieses Spektakel voll mitzuerleben, sollte man sie aber auch unbedingt sehen – und ihre Kraft aus nächster Nähe spüren! Rhythmus pur aus dem weit entfernten fernöstlichen Japan ...

Kommunales Kino. Das Herz von Jenin

Dokumentarfilm um einen palästinensischen Vater, der die Organe seines Sohnes an israelische Kinder spendete
Am Freitag, dem 28.07.2017 um 19.30 Uhr zeigt der Verein Kulturhaus Heidekrug 2.0 im kommunalen Kino den Film DAS HERZ VON JENIN. Der Eintritt beträgt 6,00 €.
 
Das Herz von Jenin erzählt die wahre Geschichte von Ismael Khatib, dessen 12-jähriger Sohn Ahmed 2005 im Flüchtlingslager in Jenin von Kugeln israelischer Soldaten tödlich am Kopf getroffen wird. Nachdem die Ärzte im Krankenhaus nur noch Ahmeds Hirntod feststellen können, entscheidet der Palästinenser Ismael, die Organe seines Sohnes israelischen Kindern zu spenden und damit deren Leben zu retten ...