Dokumentarfilm: The Voice of Peace - Der Traum des Abie Nathan

Foto: Reuters. Quelle: spiegel.de
Am Freitag, dem 26. August 2016 um 19:30 Uhr zeigt der Verein Kulturhaus Heidekrug 2.0 e.V. den Dokumentarfilm "The Voice of Peace - Der Traum des Abie Nathan" von Eric Fiedler (2013, 89 Minuten). Der Eintritt ist frei.

Abie Nathan (1927 – 2009) lebte nach dem Motto: „Sei du selbst die Veränderung, die du in der Welt sehen willst.“ Naturkatastrophen, Hungersnöte, Kriegsschäden – er mobilisierte persönlich weltweit Freiwillige und Sponsoren und setzte mit überraschenden Gesten maßgeblich den Aussöhnungsprozess zwischen arabischer Welt und Israel in Gang. Legendär ist auch sein cooler Piratensender „The Voice of Peace“, der von 1973 bis 1993 zu Popmusik Friedensbotschaften in den Mittleren Osten sendete, unterstützt von internationalen Stars wie John Lennon, George Harrison, Gloria Gaynor, Joan Baez und Yoko Ono. (Quelle: popmonitor.de)

Der Film erhielt 2014 den Grimme-Preis.

Interview mit Eric Fiedler zum Film

Filminformation

Produktion: NDR
Erstausstrahlung: Sonntag, 02.01.2014, 22.30 Uhr, 1Extra
Sendelänge: 89 Min.
Producer: Silke Schütze
Buch/Regie: Eric Friedler
Kamera: Frank Groth, Thomas Schäfer
Schnitt: Andrea Schröder-Jahn
Redaktion: Patricia Schlesinge