Kinderkino. Fuxia - Die Minihexe

Am Sonntag, dem 21.06.2015 um 10.30 Uhr zeigt der Verein Kulturhaus Heidekrug 2.0 im Kinderkino den Film Fuxia – Die Minihexe aus dem Jahr 2010. In diesem temporeichen Hexenabenteuer werden zeitgemäße Themen wie Umweltschutz kindgerecht aufbereitet und unterhaltsam präsentiert. Der Eintritt beträgt für Kinder 1,50 € und für Erwachsene 3,00 €.

Inhalt
Die aus einem Ei geschlüpfte kecke Minihexe Fuxia liebt es, auf einem Besen durch die Gegend zu fliegen und den Hexenwald mit ihren noch etwas unbeholfenen Zauberkünsten unsicher zu machen. Eines Tages lernt sie den schüchternen Jungen Tommie kennen. Trotz der Warnung ihres Ziehvaters Kwark freundet sich Fuxia mit dem Menschenkind an. Eines Tages erfahren die beiden, dass der Hexenwald abgerissen und eine Autobahn gebaut werden soll. Fieberhaft versuchen Fuxia und Tommie einen Ausweg zu finden.
 
Filminformation
 
Fuxia – Die Minihexe
Spielfilm, Niederlande, 2010
Länge: 84 Minuten
Regie: Johan Nijenhuis
Drehbuch: Sander de Regt nach dem Kinderbuch von Paul van Loon
Darsteller: Rachelle Verdel, Porgy Franssen, Annet Malherbe, Lorenso van Sligtenhorst, Marcel Hensema u.a.
Produktion: Nijenhuis & de Levita Film & TV B.V.
FSK: o.A. (besonders wertvoll)
geschrieben von gisbertamm am 15.07.2014 | 16:12 Uhr
Empfehlen Sie diese Seite weiter:
Google+
XING
LinkedIn

Feedback schreiben