Kommunales Kino. Kundschafter des Friedens

Eine Gruppe von ehemaligen DDR-Spionen wird vom deutschen Geheimdienst reaktiviert
Am Freitag, dem 08.12.2017 um 19.30 Uhr zeigt der Verein Kulturhaus Heidekrug 2.0 im kommunalen Kino den Film KUNDSCHAFTER DES FRIEDENS. Der Eintritt beträgt 6,00 €.
 
Der Pensionär Jochen Falk (Henry Hübchen) hat als ehemaliger DDR-Spion schon einige Missionen hinter sich. Für aktive Spione des BND sowie ihren Vorgängern hat er nicht viel Verständnis. Doch nun klopft der BND an seine Türe und bittet um seine Hilfe. Falk soll einen entführten Präsidenten einer ehemaligen Sowjetrepublik in Katschekistan aufspüren. Falk wittert seine lang erwartete Chance sich zu rehabilitieren und willigt ein – unter einer Bedingung: Er möchte mit seinem alten Team der „Kundschafter des Friedens“ zusammen arbeiten ...
 
Kundschafter des Friedens
Deutschland 2017
Regie: Robert Thalheim
Darsteller:  Henry Hübchen, Michael Gwisdek, Antje Traue, Thomas Thieme, Winfried Glatzeder, Jürgen Prochnow
Länge: 93 Min.
FSK: 6
 
Mit Unterstützung durch den Landesverband Filmkommunikation e.V. des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Wir sind ein Leinwand des Moki Güstrow. FFA 28817, Leinwand 380301.
geschrieben von gisbertamm am 18.08.2017 | 17:22 Uhr
Empfehlen Sie diese Seite weiter:
Google+
XING
LinkedIn

Feedback schreiben