Kommunales Kino. The Square

Gesellschaftssatire von Ruben Östlund - böse, komisch und absurd
Am Freitag, dem 01.06.2018 um 19.30 Uhr zeigt der Verein Kulturhaus Heidekrug 2.0 im kommunalen Kino den Film THE SQUARE. Der Eintritt beträgt 6,00 €. Eine Reservierung ist nicht erforderlich.
 
Ruben Östlunds in jeder Hinsicht eigenwilliger Film erzählt von einem Stockholmer Museumskurator, Christian, der ganz in der Kunstwelt lebt. Während er an dem Projekt über einen individuellen Schutzraum „The Square“ arbeitet, sucht die Realität ihn in aller Härte heim, mit einem Überfall und absurden Begegnungen. 
 
Diese Satire über den modernen Kunstbetrieb treibt den Aberwitz ins Schmerzhafte hinein und entblößt gnadenlos eine Lebenshaltung, die alles Störende in dieser Welt nicht wahrnehmen will, solange es nicht zum Kunstwerk geworden ist. Dafür gab es die Goldene Palme von Cannes 2017!
 
Knut Elstermann, radioeins
 
The Square
Schweden, Deutschland, Dänemark, Frankreich 2017
Regie: Ruben Östlund
Darsteller: Claes Bang, Elisabeth Moss, Dominic West u.a.
Länge: 142 Minuten
FSK: 12
 
Mit Unterstützung durch den Landesverband Filmkommunikation e.V. des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Wir sind Leinwand des Moki Güstrow. FFA 28817, Leinwand 380301.
geschrieben von gisbertamm am 03.04.2018 | 11:36 Uhr
Empfehlen Sie diese Seite weiter:
Google+
XING
LinkedIn

Feedback schreiben