Konzert: MTS

Mut, Tatendrang und Schönheit - eine der kleinsten Boygroups der Welt, wenn nicht gar Deutschlands
MTS - Thomas Schmitt und Frank Sültemeyer
(Quelle: gruppe-mts.de)
Am Samstag dem 27.06.2015 um 20 Uhr kommt die Band MTS nach Joachimsthal. Der Eintritt beträgt 15 Euro.

Im November 1973 gründeten die Freunde des burlesken Bänkelgesangs in Ostberlin das mobile Liedkabarett MTS und eroberten mit Mut, Tatendrang und Schönheit schnell die Herzen all jener, die Spaß an skurrilen Songs und gepflegten Blödeleien haben. Heute stehen auf der Bühne der inzwischen nicht mehr ganz so jugendliche Gründer, Texter und Sänger Thomas Schmitt und sein langjähriger musikalischer Begleiter Frank Sültemeyer (Gitarre, Keyboard, Klavier, Gesang; 1993-99 und seit 2011 wieder dabei).

Seit April 2015 sind Thomas und Frank als Doppelspitze mit dem Programm "Doppelkopf" unterwegs. Eine der kleinsten Boygroups der Welt, wenn nicht gar Deutschlands, präsentiert neben ein paar unverzichtbaren Klassikern (wie zum Beispiel Tamara oder Zehn böse Autofahrer), auch die Lieder ihrer aktuellen CD "Stammtisch", an der Mike noch mitgewirkt hat. Getreu ihrem Motto "makaber, taktlos aber sauber" singen, sketchen und reimen sich die Zweiunterhalter dabei durch Themen wie Familie, Fernsehen und Politik, Krankheit, Sport und Tod. Bei alldem machen sich die Herren immer noch vor allem über sich selbst lustig.
geschrieben von gisbertamm am 13.01.2015 | 00:38 Uhr
Empfehlen Sie diese Seite weiter:
Google+
XING
LinkedIn

Feedback schreiben