Kommunales Kino. A Hero - Die verlorene Ehre des Herrn Soltani

vom iranischen Regisseur Asghar Farhadi: die Geschichte eines einfachen Mannes, der im Grunde immer das Gute will und doch in tiefe Konflikte gerät
Am Freitag, dem 29.07.2022 um 19:30 Uhr zeigen wir das Drama A HERO – DIE VERLORENE EHRE DES HERRN SOLTANI (Frankreich/Iran 2021). Der Eintritt beträgt 6 Euro. Eine Reservierung ist nicht erforderlich.
 
„A Hero – Die verlorene Ehre des Herrn Soltani“ vom iranischen Oscarpreisträger Asghar Farhadi erzählt die Geschichte eines einfachen Mannes, der im Grunde immer das Gute will und doch in tiefe Konflikte gerät. Der hochverschuldete Rahim Soltani scheint endlich aller Sorgen entledigt, als seine Freundin mit einer Tasche voller Goldstücke vor ihm steht. Rahim will das Geld nicht behalten, gerät aber in eine moralische Schlinge, die sich immer fester um seinen Hals zieht. Dabei wird er von der Öffentlichkeit eine zeitlang zum Helden stilisiert.
 
Farhadi gestaltet mit seiner sehr raffiniert gebauten Geschichte eine allgemein gültige, packende Parabel über den schmalen Grat, der richtig und falsch trennt.
 
A Hero – Die verlorene Ehre des Herrn Soltani (dF)
Frankreich/Iran 2021
Original-Titel: GHAHREMAN
Regie: Asghar Farhadi
Länge: 127 Min
FSK: 12
Darsteller: Amir Jadidi, Fereshteh Sadrorafaii, Maryam Shahdaie, Ehsan Goodarzi, Farrokh Nourbakht, Saleh Karimai
geschrieben von ruth am 08.05.2022 | 00:08 Uhr
Empfehlen Sie diese Seite weiter:
Google+
XING
LinkedIn

Unsere Theaterbühne sucht spielbegeisterte Laien!

Wir wollen eine hauseigene Theatergruppe gründen, die den aktuellen Unwägbarkeiten der Welt trotzt und Phantasie und Humor einen Raum gibt. Wir bieten Menschen ab 17 Jahren eine Bühne, die Lust haben, sich einzulassen, sich einmal wöchentlich zu treffen und ein Theaterstück unter theaterpädagogischer Leitung von Petra Weimann zu entwickeln - zu welchem Thema, mit welchem Text entscheidet die Gruppe.
Anmeldung unter info@heidekrug.org