Kommunales Kino. Die Goldfische

Ein Roadmovie der etwas anderen Art
Am Freitag, dem 29.04.2022 um 19:30 Uhr zeigen wir die Komödie „Die Goldfische“.
 
Olivers Leben als Banker auf der Überholspur findet ein abruptes Ende, als er mit 230 km/h gegen die Leitplanke knallt und querschnittsgelähmt in der Reha aufwacht. Auch wenn er seine neue Realität zunächst verdrängt, so inspiriert sie ihn doch zu einem riskanten Plan. Mit einer Wohngruppe behinderter Menschen macht er sich auf den Weg nach Zürich, um eine beträchtliche Menge Schwarzgeld in Sicherheit zu bringen. Ein furioser Roadtrip über die Grenzen von Gier, "Glämaah", Glück – und Legalität.
 
Quelle: 69. Internationale Filmfestspiele Berlin (Katalog)

Der Eintritt beträgt 6 Euro. Eine Reservierung ist nicht erforderlich.
 
DIE GOLDFISCHE
deutsche Fassung
Deutschland 2019
Regie & Drehbuch: Alireza Golafshan
Darsteller: Tom Schilling, Jella Haase, Axel Stein, Birgit Minichmayr
Länge: 109 Minuten
 
Änderungen vorbehalten. Bitte beachten Sie die lokalen Corona-Regeln.
geschrieben von ruth am 30.01.2022 | 23:41 Uhr
Empfehlen Sie diese Seite weiter:
Google+
XING
LinkedIn

Unsere Theaterbühne sucht spielbegeisterte Laien!

Wir wollen eine hauseigene Theatergruppe gründen, die den aktuellen Unwägbarkeiten der Welt trotzt und Phantasie und Humor einen Raum gibt. Wir bieten Menschen ab 17 Jahren eine Bühne, die Lust haben, sich einzulassen, sich einmal wöchentlich zu treffen und ein Theaterstück unter theaterpädagogischer Leitung von Petra Weimann zu entwickeln - zu welchem Thema, mit welchem Text entscheidet die Gruppe.
Anmeldung unter info@heidekrug.org