Kommunales Kino. Wildes Herz

Portrait der Punk-Combo Feine Sahne Fischfilet
Am Freitag, dem 03.08.2018 um 19.30 Uhr zeigt der Verein Kulturhaus Heidekrug 2.0 im kommunalen Kino den Film Wildes Herz. Der Eintritt beträgt 6,00 €. Eine Reservierung ist nicht erforderlich.
 
Nicht als Schauspieler, sondern als Regisseur erleben wir Charly Hübner in diesem Dokumentarfilm.
 
Jahrelang begleitete er für seinen ersten Dokumentarfilm die mecklenburgische Band Feine Sahne Fischfilet bei ihren Touren, ob in großen Hallen oder auf Dorfplätzen, und wurde zum genauen Beobachter dieser kraftvollen Kämpfer gegen Rassismus, Sexismus und Homophobie, Abwanderung, Perspektivlosigkeit und Wendeverliererfrust.
 
Im Zentrum der Band und des Films steht die eindrucksvolle, riesenhafte Gestalt von Jan  „Monchi“ Gorkow  – ein begnadeter und unverstellter Selbstdarsteller.
 
Wildes Herz ist auch ein ermutigender Heimatfilm des Mecklenburgers Charly Hübner.
 
Quelle: Knut Elstermann, www.radioeins.de
 
Wildes Herz
Deutschland 2017
Regie: Charly Hübner, Sebastian Schultz
Mit: Jan Gorkow, Kai Irrgang, Olaf Ney, Christoph Sell, Max Bobzin, Jacobus North, Michael Ebert, Jürgen Hingst, Marteria, Campino
Länge: 90 Minuten
FSK: 12
 
Mit Unterstützung durch den Landesverband Filmkommunikation e.V. des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Wir sind Leinwand des Moki Güstrow. FFA 28817, Leinwand 380301.
geschrieben von ruth am 15.05.2018 | 17:26 Uhr
Empfehlen Sie diese Seite weiter:
Google+
XING
LinkedIn

Vielen Dank

an die VR-Bank Uckermark-Randow
Vielen Dank an die VR-Bank Uckermark-Randow für die großzügige Spende von 4.000 Euro, die uns geholfen hat, unsere Tontechnik zu erneuern. Kommen Sie und staunen Sie mit uns über die neue Klangqualität im Saal!