Weihnachtskonzert mit dem Brandenburgischen Konzertorchester Eberswalde

Alexandra von Roepke
(Fotograf Thomas Bartilla)
Voraussichtlich am Sonntag, den 20. Dezember 2020 um 16.00 Uhr präsentiert das Kulturhaus Heidekrug 2.0 zum vierten Advent ein traditionell festliches Weihnachtskonzert.
 
Das Brandenburgische Konzertorchester Eberswalde in Begleitung der charmanten Gesangssolistin Alexandra von Roepke (Mezzosopran) entführt in das weihnachtliche Zauberreich der Musik und stimmt auf das nahende Fest ein - bunt wie die Lichter am Weihnachtsbaum, mal besinnlich und mal fröhlich. Auf dem Programm des Konzertes stehen u.a. die berühmte Weihnachtssinfonie von Michel Corrette, ein Ausschnitt aus Johann Sebastian Bachs „Weihnachtsoratorium“ und seine Orchestersuite h- moll mit dem berühmten Flötenstück „Badinerie“ als Schlusssatz. Solist an der Querflöte ist Chen Hung Clement Lim, der Solo-Flötist des Eberswalder Ensembles. Eine schöne Auswahl der beliebtesten Weihnachtslieder aus Deutschland, Frankreich, Finnland und England darf natürlich nicht fehlen und wenn zum Abschluss das traditionelle Weihnachtslied „O du fröhliche“ erklingt, ist man eingehüllt in ein wohliges Weihnachtsgefühl.

Karten kosten 15 Euro für Erwachsene und 7,50 Euro für Kinder.
 
- Änderungen vorbehalten -
geschrieben von gisbertamm am 31.10.2018 | 18:57 Uhr
Empfehlen Sie diese Seite weiter:
Google+
XING
LinkedIn