Gastspiel der Uckermärkischen Bühnen Schwedt: Der zerbrochene Krug

Am Samstag, dem 2. Mai 2020 um 19:30 gastieren die Uckermärkischen Bühnen Schwedt mit der Komödie Der zerbrochene Krug im Heidekrug. Der Eintritt beträgt 20 Euro. Eintrittsakrten können unter Tickets erworben werden (zzgl. Online-Transaktionsgebühr).

Dorfrichter Adam fühlt sich nach einer abenteuerlichen Nacht recht desolat. Doch es ist Gerichtstag und die Kläger stehen vor der Tür. Zudem hat sich der Gerichtsrat angekündigt, um die Amtsführung Adams auf Unregelmäßigkeiten zu überprüfen. Und nun erscheint ausgerechnet Frau Marthe Rull vor Gericht, um den Verlobten ihrer Tochter zu verklagen: Er habe einen ihr wertvollen Krug zerbrochen, als er des Nachts in Eves Kammer stieg. Doch Ruprecht leugnet hartnäckig und behauptet stattdessen, Eve habe einen Anderen in ihre Kammer gelassen, weshalb nun auch von Hochzeit keine Rede mehr sein könne. Und noch bevor die Zeugenaussagen aufgenommen sind, wird klar, dass Richter Adam in diesem ganzen Durcheinander eine alles andere als rühmliche Rolle spielt.


Darsteller

 
Gerichtsrat Walter Udo Schneider
Dorfrichter Adam Uwe Heinrich
Schreiber Licht Benjamin Schaup
Frau Mathe Rull Katarzyna Kunicka
Eve Adele Schlichter
Veit Tümpel Uwe Schmiedel
Ruprecht Dominik Müller
Frau Brigitte Ines Venus Heinrich

Inszenierungsteam

 
Regie Uta Koschel
Ausstattung Tom Musch
Dramaturgie Sandra Zabelt
Regieassistenz Alexandra-Magdalena Heinrich
Inspizienz Babette Hesse
Soufflage Heidi Hartmann

Stand vom 23.09.2019
geschrieben von gisbertamm am 03.08.2019 | 15:39 Uhr
Empfehlen Sie diese Seite weiter:
Google+
XING
LinkedIn