Flucht ins Grüne

Ein Filmprojekt für junge Menschen in und um Joachimsthal
Am 22. August startet in Joachimsthal ein im Rahmen der Initiative „Kultur macht Stark“ gefördertes Filmprojekt für jungen Menschen von 10-18 Jahren. Es werden ein kurzer Spielfilm und ein Dokumentarfilm entstehen.
 
Erfahrene Dozenten helfen den Teilnehmern, ihre Ideen umzusetzen. Träger des Projektes ist der Verein Kulturhaus Heidekrug 2.0. Bündnispartner sind der Arbeiter-Samariter-Bund KV Barnim und „BAFF – Bands auf festen Füßen“. Als Fachverband steht der Bundesverband Jugend und Film uns zur Seite: „movies in motion – mit Film bewegen“. Es gibt wöchentliche Treffen am Mittwoch und zusätzlich Drehwochenenden. Die Teilnahme ist kostenlos.

Start: Mittwoch,  den 22. August 2018 um 16.00 Uhr
Erstes Drehwochenende: 25. und 26. August
Drehort und Treffpunkt: Lyrikhaus, Glockenstraße 23, 16247 Joachimsthal
 
Projektleitung: Gisbert Amm
Künstlerische Leitung: Oliver Hohlfeld
Anleitender Kameramann: Stefan Wachner
Künstlerische Assistenz: Anke Müller
 
Thema: Wir gehen gemeinsam der Frage nach, warum viele Menschen auf dem Land wohnen und in der Stadt arbeiten. Und überhaupt: Wo kommen die Menschen her, die jetzt hier leben? Entstehen sollen ein kurzer Spielfilm und ein Dokumentarfilm. 
 
Abschluss: Die Präsentation findet Im März 2019 im Heidekrugsaal statt. Der Eintritt ist frei.
 
Anmeldung unter: info@heidekrug.org oder oliver_hohlfeld@me.com
Wir freuen uns auf euch!