Juni 2019

Kommunales Kino. ODERLAND. FONTANE
Ein Film von Bernhard Sallmann im Rahmen der Fontane-Woche in Joachimsthal
28.06.2019 · 19:30 Uhr | Eintritt: 6,00 €

Juli 2019

Kino in den Sommerferien. Überflieger: Kleine Vögel - großes Geklapper
Ein Film mit der Botschaft: Egal woher du kommst, dein Mut und deine Freunde tragen dich wohin du willst
03.07.2019 · 09:30 Uhr | Eintritt: 2,00 €
Kommunales Kino. Vom Lokführer, der die Liebe suchte
Eine märchenhafte Geschichte ganz ohne Dialoge
05.07.2019 · 19:30 Uhr | Eintritt: 6,00 €
Kommunales Kino. Free Solo
Oscarprämierte Dokumentation über den Extremkletterer Alex Honnold
12.07.2019 · 19:30 Uhr | Eintritt: 6,00 €
Kommunales Kino. Das Leben ist ein Fest
Eine großartige französische Gesellschaftskomödie voller Herz und Humor
19.07.2019 · 19:30 Uhr | Eintritt: 6,00 €
Kommunales Kino. Wackersdorf
Ein packendes Polit-Drama und Plädoyer für demokratische Werte und Bürgerengagement
26.07.2019 · 19:30 Uhr | Eintritt: 6,00 €

August 2019

Kommunales Kino. Dogman
Eine bissige italienische Fabel über die Abgehängten der Gesellschaft
02.08.2019 · 19:30 Uhr | Eintritt: 6,00 €
Kommunales Kino. Astrid
Biopic über die Jugendjahre von Astrid Lindgren
09.08.2019 · 19:30 Uhr | Eintritt: 6,00 €
Kommunales Kino. Die Schneiderin der Träume
Ein leises Kinojuwel jenseits aller Bollywood-Klischees
16.08.2019 · 19:30 Uhr | Eintritt: 6,00 €
Kommunales Kino. Bohemian Rhapsody
Oscarprämiertes Musik-Biopic über den Queen-Frontmann Freddie Mercury
23.08.2019 · 19:30 Uhr | Eintritt: 6,00 €
Wanderkino im Skulpturengarten
Stummfilmklassiker mit virtuoser Musikbegleitung durch Gunthard Stephan und Tobias Rank
30.08.2019 · 20:00 Uhr | Eintritt: 8,00 € | Ermäßigt: 5,00 €

September 2019

Kommunales Kino. Der Junge muss an die frische Luft
Verfilmung der gleichnamigen Autobiografie von Hape Kerkeling
06.09.2019 · 19:30 Uhr | Eintritt: 6,00 €
Kommunales Kino. Of Fathers and Sons - die Kinder des Kalifats
Erstaunliches Dokument einer radikal islamischen Familie in Syrien
13.09.2019 · 19:30 Uhr | Eintritt: 6,00 €
Kommunales Kino. Capernaum - Stadt der Hoffnung
Ein mitreißendes Porträt entsetzlicher Armut in Beirut
20.09.2019 · 19:30 Uhr | Eintritt: 6,00 €
Kommunales Kino. Vice - Der zweite Mann
27.09.2019 · 19:30 Uhr | Eintritt: 6,00 €
Gastspiel der Uckermärkischen Bühnen Schwedt: Ganze Kerle
Eine Komödie von Kerry Renard, Deutsch von Angela Burmeister
28.09.2019 · 19:30 Uhr

Oktober 2019

Kommunales Kino. Der Duft des Westpakets
Ein Kinoerlebnis für die Sinne und alle Generationen
18.10.2019 · 19:30 Uhr | Eintritt: 6,00 €
Kommunales Kino. Seestück - ein Dokumentarfilm von Volker Koepp
25.10.2019 · 19:30 Uhr | Eintritt: 6,00 €

November 2019

Kommunales Kino - Bauernkino. Unser Saatgut - Wir ernten, was wir säen
Prachtvolle Öko-Doku zur Rettung der Saatgutvielfalt
08.11.2019 · 19:30 Uhr | Eintritt: 6,00 €
Die kluge Bauerntochter wird noch gebraucht - Stück von Kenneth Anders
Die gesellschaftlichen Konflikte um die moderne Landwirtschaft auf der Bühne
09.11.2019 · 20:00 Uhr | Eintritt: 10,00 €
Gastspiel der Uckermärkischen Bühnen Schwedt: O wie schön ist Panama
Die beliebten Figuren aus dem Janosch-Universum erobern den Heidekrug
17.11.2019 · 15:00 Uhr

Dezember 2019

Kommunales Kino. Gundermann
Ein bewegender Musikfilm über ein gelebtes Leben mit all seinen Idealen, Verstrickungen und Enttäuschungen
13.12.2019 · 19:30 Uhr | Eintritt: 6,00 €
Die Seilschaft - die Band von Gundermann
14.12.2019 · 20:00 Uhr | Eintritt: 27,00 €
Weihnachtskonzert mit Nadja Korovina, dem Gesangsverein Eintracht Friedrichswalde und Gästen
22.12.2019 · 16:00 Uhr

März 2020

Schnaps im Silbersee
07.03.2020 · 20:00 Uhr
Manfred Maurenbrecher: Das Recht auf Vergessenwerden
Liedermacher-Konzert plus Uckermark-Roman Grünmantel
21.03.2020 · 20:00 Uhr | Eintritt: 12,00 €

Dezember 2020

Weihnachtskonzert mit dem Brandenburgischen Konzertorchester Eberswalde
20.12.2020 · 16:00 Uhr | Eintritt: 15,00 € | Ermäßigt: 7,50 €
Stand: 24.06.2019
Änderungen vorbehalten
Das aktuelle Programm und die Möglichkeit, sich für den Veranstaltungs-Newsletter anzumelden, gibt es im Internet unter www.heidekrug.org